Junghundkurs

Ab dem Alter von etwa 5 Monaten bietet der Junghundekurs die optimale Möglichkeit das in der Welpengruppe Erlernte zu festigen und zu vertiefen. Natürlich dürfen auch Mensch-Hund-Teams ohne vorherigen Besuch unserer Welpengruppe teilnehmen.

Gerade in dem sogenannten „Flegelalter“ ist mit dem Eintreten der Geschlechtsreife und der zunehmenden Selbstständigkeit  Ihres Junghundes ein konsequenter Umgang sehr wichtig.

Die verschiedenen Grundkommandos (wie Sitz, Platz, Bleib, Leinenführigkeit, zuverlässiges Herankommen, bei Fuß gehen, Abbruchsignal etc.) werden unter steigender Ablenkung in festen Gruppen trainiert, wobei auch das kontrollierte Spiel mit den Artgenossen zur weiteren Sozialisation nicht zu kurz kommt.

Um ein ortsbezogenes Lernen zu vermeiden und die Umweltsicherheit zu festigen, sind wir im Junghundekurs nicht nur auf unserem Hundeplatz. Ausflüge zu Freilaufgebieten sind ebenso Inhalt wie reine Leinenspaziergänge an der Straße.

Der Kurs findet einmal wöchentlich über die Dauer von 8 Unterrichtseinheiten statt. Für die teilnehmenden Hunde muss ein Nachweis über die erforderlichen Impfungen und eine bestehende Haftpflichtversicherung erbracht werden.